Diabetes Wissen

Typ 1 vs. Typ 2

Typ 1 vs. Typ 2

Charakteristisch für Diabetes Typ1 und Typ2 ist ein erhöhter Blutzuckerspiegel infolge Insulinmangels bzw. mangelnder Wirkung des vorhandenen Insulins.

Insulintherapie

Insulintherapie

Insulin spielt eine Schlüsselrolle im Stoffwechsel. Bei Typ 1 produziert die Bauchspeicheldrüse kein Insulin mehr. Es muss mittels Insulintherapie zugeführt werden.

Kinder & Jugendliche

Kinder & Jugendliche

Typ-1-Diabetes ist die häufigste Stoffwechselerkrankung im Kindesalter. Dank moderner Therapieformen und Medikamente ist sie heute sehr gut zu behandeln.

Diabetes & Reisen

Diabetes & Reisen

Wohin mit dem ganzen Diabetesbedarf – ins Handgepäck oder doch lieber in den Koffer? Wie schützt man Insulin am besten vor Hitze? Was tun bei Zeitverschiebung?

Komplikationen

Komplikationen

Um während der Insulintherapie eine Entgleisung der Blutzuckerwerte verhindern zu können, ist es wichtig, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten zu kennen.

Folgeerkrankungen

Folgeerkrankungen

Wenn der Blutzuckerspiegel über Jahre hinweg erhöht bleibt und nicht weitgehend normalisiert wird, kann es zu einer Reihe gefährlicher Folgeerkrankungen kommen.

Gestationsdiabetes

Gestationsdiabetes

Im Volksmund Schwangerschaftsdiabetes genannt. Tritt bei werdenden Müttern auf und bleibt oft unentdeckt, was für die Schwangere und ihr Kind nicht ohne Risiko ist.