Diabetes Wissen

Umrechnung BE, KH, KI

Ermittlung des Kohlenhydrat-Insulin Verhältnisses

Der Bolusrechner der mylife OmniPod Insulin Patch-Pumpe ermöglicht eine schnelle und sichere Be­rechnung der benötigten Insulinmenge. Die in einer Mahlzeit enthaltene Menge an Gramm Kohlenhydraten (gKH) wird direkt in den Bolusrechner des PDM eingetragen und muss nicht mehr in Kohlenhydratein­heiten (KE) oder Broteinheiten (BE) umgerechnet werden.
Um die individuellen KE- bzw. BE-Faktoren zu berücksichtigen, werden diese im mylife OmniPod als Kohlenhydrat-Insulin-Verhältnis (KI-Verhältnis) eingetragen. Das KI-Verhältnis gibt die Menge an Gramm Kohlenhydraten an, für die eine Einheit (U) Bolusinsulin benötigt wird. Die Tabelle, welche Ihnen hilft, aus den jeweiligen KE- bzw. BE-Faktoren das KI-Verhältnis zu ermitteln, finden Sie als Download in der rechten Spalte. Im nachfolgenden lesen Sie einige Hinweise, wie Sie diese Tabelle lesen.

Hinweis: Je höher der KE- bzw. BE-Faktor ist, desto grösser ist die benötigte relative Insulinmenge. Beim KI-Verhältnis ist dies umgekehrt: Je niedriger das KI-Verhältnis, desto grösser ist die benötigte relative Insulinmenge.

Bisherige Berechnung mit KE-Faktoren

Wenn Sie bisher mit KE-Faktoren gerechnet haben, wählen Sie in der linken Spalte der Tabelle "KE-Faktor" den gewünschten Wert aus. Die Umrechnung in das entsprechende KI-Verhältnis finden Sie in der gleichen Zeile in der mittleren Spalte "KI-Verhältnis".

Beispiel

KE-Menge beim Frühstück: 7
KE-Faktor am Morgen: 2
Bolusinsulin (KE x KE-Faktor): 14 U
KH-Menge beim Frühstück: 70
KI-Verhältnis am Morgen: 5
Bolusinsulin (KH/KI-Verhältnis): 14 U
Ihr KE-Faktor
(1 KE = 10g KH) [U/KE] 
KI-Verhältnis
Ihre Eingabe in den PDM [gKH/U]
2,500 4
2,000 5
1,667 6

Bisherige Berechnung mit BE-Faktoren

Wenn Sie bisher mit BE-Faktoren gerechnet haben, wählen Sie in der rechten Spalte der Tabelle "BE-Faktor" den gewünschten Wert aus. Die Umrechnung in das entsprechende KI-Verhältnis finden Sie in der gleichen Zeile in der mittleren Spalte "KI-Verhältnis".

Beispiel

BE-Menge beim Frühstück: 8
BE-Faktor am Morgen: 2
Bolusinsulin (BE x BE-Faktor): 16 U
KH-Menge beim Frühstück: 96
KI-Verhältnis am Morgen: 6
Bolusinsulin (KH/KI-Verhältnis): 16 U
Ihr BE-Faktor
(1 BE = 12g KH) [U/BE]
KI-Verhältnis
Ihre Eingabe in den PDM [gKH/U]
2,400 5
2,000 6
1,714 7