Einfache Anwendung dank
seitlichem Teststreifeneinschub
und grossem Display.

Messung mit mylife Pura

Hoher Komfort bei der Messung

Teststreifen herausnehmen

1. Teststreifen herausnehmen

Den grossen und stabilen Teststreifen aus der Teststreifendose entnehmen und diese wieder verschliessen.

Teststreifen einlegen

2. Teststreifen einlegen

Das Gerät schaltet sich automatisch ein und liest den Streifencode selbständig ein (Autocoding).

Blutgewinnung

3. Blutgewinnung

Stechen Sie mit dem mylife Softlance Lanzettengerät in die Haut.

Blut auftragen

4. Blut auftragen

Das Blut von oben auf den Teststreifen auftragen. Der Einführkanal saugt die Blutprobe automatisch auf; das Probenfenster am Teststreifen zeigt den Füllstand an.

Messwert ablesen

5. Messwert ablesen

Den Messwert vom LCD-Display ablesen.

Teststreifenentnahme ohne Blutkontakt

6. Teststreifenentnahme ohne Blutkontakt

Sauberes Entfernen des Teststreifens ohne Blutkontakt.

Lanzettenauswurf

7. Lanzettenauswurf

Sauberes Entfernen der Lanzette ohne Blutkontakt.

In einer externen Kundenumfrage1, die im April und Mai 2015 in Deutschland durchgeführt wurde, waren 83 % der mylife Teststreifennutzer mit den Teststreifen und deren Handhabung “äusserst zufrieden” bis mindestens “zufrieden”. Davon waren sogar 29 % “sehr zufrieden” und weitere 29 % “äusserst zufrieden”. Positiv hervorgehoben wurden insbesondere die Grösse der Teststreifen, die Stabilität sowie das Auftragen der Blutprobe und das Entfernen der Teststreifen ohne Blutkontakt. Aufgrund der hohen bzw. sehr hohen Zufriedenheitswerte wurden die Beschaffenheit (Grösse, Material und Stabilität) der Teststreifen und das Auftragen der Blutprobe als Stärken der mylife Blutzuckerteststreifen gesehen.

1 2hm & Associates GmbH: User survey on the acceptance of “mylife test strips and their handling” and “mylife AutoLance”, Mainz, 05.2015.